foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Willkommen beim TC Vorst 1973 e.V.


Jugend

Demnächst hier

Demnächst hier

Informationen Medenspiele

Hier geht's weiter...

HIER klicken

Rückblicke TC Vorst und Mannschaften

Hier geht's weiter...

HIER klicken

Veranstaltungen

Hier geht's weiter...

Hier klicken

Neuer Trainer im TC Vorst

h.schulz2a

Seit Herbst 2017 hat der TC Vorst 1973 e.V. einen neuen Trainer für die Jugend:

Hendrik Schulz.

Der 31-jährige ist selbst aktiver Spieler und C-Trainer und auch noch in der DTB-Ausbildung befindlich.

Bei Terminwünschen für Trainingsstunden bitte Kontakt aufnehmen!

Mobil:  0152 3375 6683

Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbruijn

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Tennisfreunde…

ich möchte mich hiermit herzlichst für das Vertrauen und den Auftrag der Jahreshauptversammlung bedanken. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, zukünftig eine Funktion in der Vereinsgestaltung unseres Tennisclubs zu übernehmen, um den Fortbestand dieses so sympathischen Vereins, der uns so freundlich aufgenommen hat, zu gewährleisten. Als Vorsitzender unseres Sportvereins, ist es mir ein Anliegen den Tennissport im Ortsteil Vorst weiterhin sicherzustellen und gerade den Breitensport und insbesondere die Jugend maßgeblich zu fördern. Mein Auftrag wird es sein, unseren Verein für die Zukunft zu rüsten und weiter zu entwickeln.

Zu meiner Person:

Mein Name ist Dennis Christian Bruijn und ich wurde am 12. März 1972 in Düsseldorf geboren. Durch meinen, aus Den Haag stammenden Vater, erhielt ich mit der Geburt die niederländische Staatsangehörigkeit. Ich spreche fließend Holländisch, was der Kommunikation mit unserem Partnerverein in Laakdal und mit dem Verein unseres ehemaligen Trainers Pascal Wilkat, dem TC Geleen keinen Abbruch tun wird. Ich wuchs in Wattenscheid, mitten im Ruhrgebiet auf und bringe somit alle Attribute eines rheinischen Ruhrpott-Holländers mit: Toleranz, Respekt, viel Frohsinn und Gemütlichkeit! Meine ersten zaghaften Tennisversuche unternahm ich im zarten Alter von 6 Jahren in der Tennisschule des WTC, von wo ich zwei Jahre später zum TG49 nach Bochum wechselte. Mit 16 wurden Motorroller und andere Sachen plötzlich wichtiger und ich kehrte dem Tennis für 10 Jahre den Rücken. Die Liebe führte mich zurück auf den roten Sand, da meine Frau Rabea, die Heute ebenfalls in unserem Verein als Jugendsportwartin und Teil der Damen 30 Mannschaft aktiv ist, bei unserem Kennenlernen in einem Essener Verein, dem TC Essen Süd, aktiv war. Zusammen traten wir, kurz nach unserem gemeinsamen Umzug nach Düsseldorf im Jahr 1999, in den TC Weiss-Grün, einen der Vorgängerclubs des TC Rheinstadion e.V. ein. Bei eben diesem TC Rheinstadion leitete ich 4 Jahre lang als Pächter die Gastronomie und war Mitveranstalter des ersten, dort beheimateten Jugendranglistenturniers, dem BMW Timmermanns Cup, das heute noch als Düsseldorf Junior Open besteht. Gemeinsam haben Rabea und ich einen Sohn, John, der ebenfalls in unserem Verein aktiv ist und in der U12 spielt. Beruflich unterstütze ich Rabea seit 15 Jahren in ihrer Firma und arbeite als Gründer, sowie freiberuflicher Berater und Dozent in der Spirituosenindustrie. Ich freue mich, Teil eines so engagierten und positiven Vorstandsteams zu werden und hoffe auf Euer aller Unterstützung, ohne die es mir nicht möglich sein wird, die umfangreichen Aufgaben zu erfüllen. Besonders würde es mich freuen, viele von Euch aktiv, aber auch als Zuschauer zum Powerday am 21.April persönlich begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,

Euer Dennis

Nächste Termine

<<  <  Oktober 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

                                                

     

 

Bei Interessen und Fragen kontaktieren Sie gerne unseren Vorstand

HIER klicken

 

Heute 3 Woche 46 Monat 349 Insgesamt 26730